Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke im Internet Explorer

News von LatestNews 1537 Tage zuvor (Redaktion)

eBay-Nutzer am Computer
© dts Nachrichtenagentur
Das Bonner Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke im Microsoft-Browser Internet Explorer. Betroffen seien IT-Systeme, die den Internet Explorer in den Versionen 7 oder 8 unter dem Betriebssystem Microsoft Windows XP, sowie in den Versionen 8 und 9 unter Microsoft Windows 7 verwenden, teilte das Amt mit. Die Schwachstelle werde laut dem BSI bereits in gezielten Angriffen ausgenutzt.

Zudem sei der Angriffscode auch frei im Internet verfügbar, sodass mit einer breitflächigen Ausnutzung zu rechnen sei. Um die Schwachstelle auszunutzen reiche es aus, den Internetnutzer auf eine präparierte Webseite zu locken. Beim Anzeigen dieser Webseite kann dann durch Ausnutzen der Schwachstelle beliebiger Code auf dem betroffenen System mit den Rechten des Nutzers ausgeführt werden. Microsoft rief die Nutzer dazu auf, eine Sicherheitssoftware für den Internet Explorer zu installieren.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •