Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesagentur für Arbeit macht rund eine Milliarde Euro Überschuss

News von LatestNews 762 Tage zuvor (Redaktion)

Bundesagentur für Arbeit
© über dts Nachrichtenagentur
Wegen der guten Lage am Arbeitsmarkt wird die Bundesagentur für Arbeit (BA) das ablaufende Jahr mit einem Überschuss von rund einer Milliarde Euro beenden. BA-Chef Frank-Jürgen Weise sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Wir werden 2014 mehr Überschuss machen, als wir bei unseren Planungen erwartet hatten." Noch im Sommer hatte die BA mit 700 Millionen Euro Überschuss gerechnet.

Im November war die Prognose auf gut 900 Millionen angehoben worden. Trotz der guten Finanzlage sieht Weise keinen Spielraum, den Arbeitslosenbeitrag von derzeit drei Prozent zu senken. Dies sei "ausreichend", sagte er. Damit könne die Bundesagentur das laufende Geschäft gut bestreiten. "Unsere Reserven reichen aber nicht aus, um eine große Wirtschaftskrise aus eigenen Mitteln zu überstehen." Weise zufolge steuert der deutsche Arbeitsmarkt im nächsten Jahr "auf ein historisches Hoch zu". Im Jahr 2014 seien eine halbe Million sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze neu hinzugekommen. Gleichzeitig bekämen weniger als 900.000 Menschen Geld aus der Arbeitslosenversicherung. "Gemessen an 31 Millionen sozialversicherungspflichtigen Jobs ist das ein Niveau, das nicht mehr viel weiter sinken kann", sagte der Behördenchef. Beim Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit sei man aber noch nicht ausreichend vorangekommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •