Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bürodienstleister Regus sieht Wachstum beim mobilen Arbeiten

News von LatestNews 1895 Tage zuvor (Redaktion)
Der Bürodienstleister Regus prognostiziert ein starkes Wachstum beim mobilen Arbeiten und will kräftig wachsen. "Wir wollen die Zahl unserer Business-Center bis 2014 um 800 auf dann 2.000 erhöhen", sagte Michael Barth, Geschäftsführer von Regus Deutschland, dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). Den entsprechenden Wachstumsplan will das Unternehmen in den nächsten Tagen offiziell vorstellen.

Das Wachstum werde vor allem in den USA und in Schwellenländern wie Brasilien, China oder Indien stattfinden. "Aber auch in Deutschland sind sieben neue Center geplant", sagte Barth. Dort betreibt Regus derzeit 40 Business-Center. Regus wurde 1989 gegründet. Zu den Kunden gehören etablierte Konzerne genauso wie noch recht junge Firmen wie Google. 2010 erzielte das britische Unternehmen einen Umsatz von umgerechnet 1,2 Milliarden Euro. Regus-Manager Barth zeigte sich davon überzeugt, dass das Geschäftsmodell mit den neuen Möglichkeiten der Informationstechnologie an Schwung gewinnen wird. Immer mehr Unternehmen würden bei der Ausstattung der Mitarbeiter auf flexible Angebote der Dienstleister zurückgreifen. "Wir haben eine enorme Überkapazität an Büroräumen. Wir werden künftig weniger Büros brauchen und diese effizienter nutzen." Dabei gehe es auch darum, die Kosten zu reduzieren. Regus stellt nicht nur die Büroräume, die Kunden bekommen zudem sämtliche Infrastruktur, von der IT bis hin zum Sekretärinnen-Service.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •