Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bürger stellen mehr als 1.400 Förderanträge für Kleinstkraftwerke

News von LatestNews 1603 Tage zuvor (Redaktion)
Die Förderung effizienter Kleinstkraftwerke stößt bei den Bundesbürgern offenbar auf viel Resonanz. Binnen gut vier Monaten seien mehr als 1.400 Förderanträge beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingegangen, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen, aus der die "Süddeutsche Zeitung" (Dienstagausgabe) zitiert. Die meisten Anträge seien bewilligt worden.

"Da zeigt sich, dass die Bürger die Energiewende zunehmend selbst in die Hand nehmen", sagte Grünen-Energiepolitiker Oliver Krischer. Das Förderprogramm für die "Mini-Blockheizkraftwerke" war erst Anfang April wieder aufgenommen worden. Die Anlagen erzeugen sowohl Wärme als auch Strom und gelten als sehr effizient - zumal beides nicht weit transportiert werden muss. Zudem gebe es eine "beachtliche technologische Entwicklung", schreibt die Bundesregierung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •