Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Brunsbüttel verliert Genehmigung als atomares Zwischenlager

News von LatestNews 1378 Tage zuvor (Redaktion)
Die Genehmigung für das atomare Zwischenlager Brunsbüttel ist aufgehoben worden. Ein Anwohner hatte gegen die entsprechende Genehmigung des Bundesamtes für Strahlenschutz geklagt, das Oberverwaltungsgericht Schleswig in Schleswig-Holstein gab am Mittwoch der Klage statt. Ende 2012 lagerten insgesamt sechs Castor-Behälter mit hoch radioaktiven Brennelementen in Brunsbüttel.

Durch das Urteil könnte sich die Suche nach Lagern für Atommüll in Deutschland deutlich verzögern. Brunsbüttel war zuletzt neben Philippsburg in Baden-Württemberg als Lager für Atommüll im Gespräch.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •