Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Brüderle schließt Anspruch auf Finanzministerium nach der Wahl nicht aus

News von LatestNews 1398 Tage zuvor (Redaktion)

Rainer Brüderle
© über dts Nachrichtenagentur
Rainer Brüderle, FDP-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, schließt im Fall einer Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition nach dem 22. September den Anspruch seiner Partei auf das Amt des Bundesfinanzministers nicht aus. "Ich schließe keine Positionen aus. Ich sage nur, es ist wenig wahrscheinlich, dass wir den Kanzler stellen", sagte der 68-Jährige der "Leipziger Volkszeitung".

Zudem betonte der jetzige FDP-Fraktionschef, dass es "keine Job-Garantie" für die derzeitigen FDP-Funktionsträger in Regierung und Fraktion gebe. "Vorabvergaben von Positionen gibt es nicht." Mit seinem Parteichef Philipp Rösler arbeite er "sehr freundschaftlich eng zusammen. Das macht Spaß." Allerdings gebe es kein blindes Vertrauen: "Blind vertrauen tut man eigentlich niemandem. Sondern ich vertraue ihm in sehr, sehr hohem Maße." Er glaube, dies gelte auch wechselseitig, ergänzte Brüderle.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •