Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Brok warnt vor Trump als US-Präsidentschaftskandidat

News von LatestNews 121 Tage zuvor (Redaktion)

Donald Trump
© über dts Nachrichtenagentur
Vor dem "Super Tuesday" mit einer Vorentscheidung zu den Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen in den USA warnt der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok vor dem "starken Mann" Donald Trump. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag) sagte Brok, der den Auswärtigen Ausschuss im EU-Parlament leitet: "Ich hoffe, dass in Amerika eine starke Frau gewinnt." Hillary Clinton stehe für eine Politik der Mitte und des Ausgleichs.

Der Republikaner Trump habe mehrfach seine Sympathie für den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum Ausdruck gebracht. Dies könne gefährlich für die Welt werden. "Ich befürchte, dass die beiden Herren meinen, sie seien dann die Herrscher der Welt", sagte Brok. "Die werden relativ wenig Rücksicht nehmen auf andere. Dann besteht die Gefahr, dass Europa wieder ins Hintertreffen gerät." In der Flüchtlingskrise lobte Brok die Politik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU): "Die Kanzlerin scheint eine der wenigen zu sein, die versuchen, das Gesamtproblem zu bewältigen", sagte der CDU-Politiker. "Sie scheint die Einzige zu sein, die nicht jeden Tag in die Meinungsumfragen guckt, sondern an einem Konzept arbeitet." Die Alleingänge von Österreich wertete Brok als Fehler und warnte davor, dass die EU-Staaten Griechenland isolieren und mit dem Flüchtlingsandrang alleine lassen. "Jedem ist doch klar: Wenn Griechenland jetzt europäische Entscheidungen blockiert, etwa bei der Euro-Rettung, dann haben wir alle wieder Probleme im Währungsbereich", sagte der CDU-Politiker. "Und was soll aus Griechenland werden? Geben wir das dann an den `Islamischen Staat` ab oder wie", fragte der Europapolitiker.

© dts Nachrichtenagentur


Share Button





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Bayerns Finanzminister: De
Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat davor gewarnt, die Kosten, die durch den Brexit entstehen, Deutschland aufzubürden. "Wir Deutsche müssen darauf achten, dass nach einem Brexit nicht ei ...

Wieder schwere Unwetter in
Der Deutsche Wetterdienst hat in der Nacht zu Donnerstag eine Unwetterwarnung für Süddeutschland herausgebracht. In Bayern und Baden-Württemberg komme es zu schweren Gewittern. Es könne zu Überfl ...

Ehemaliger grüner Staatsm
Der einstige Staatsminister im Auswärtigen Amt, Ludger Volmer (Grüne), hat die Russland-Politik seiner Partei scharf attackiert. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Online-Ausgabe). Der 64-J ...

Konfliktforscher warnt nac
Der Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld, Andreas Zick, hat nach dem Brexit-Votum der Briten vor einem Generationenkonflikt auch in ...

EU-Kommission will Türkei
Vor dem Hintergrund der aktuellen Terror-Anschläge in Istanbul gibt es laut eines Berichts der "Bild-Zeitung" in der EU-Kommission wohl Überlegungen, vom harten Kurs bei den Verhandlungen über die ...

Altkanzler Kohl: Europa mu
Altbundeskanzler Helmut Kohl hat davor gewarnt, nach dem Brexit-Referendum Druck auf Großbritannien und die britische Regierung aufzubauen. Gegenüber "Bild" (Donnerstag) plädierte er für Besonnenh ...

Sozialausgaben erreichten
Die Sozialausgaben in Deutschland sind im vergangenen Jahr auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Wie "Bild" (Donnerstag) unter Berufung auf Zahlen des Bundessozialministeriums berichtet, beliefen sich d ...


prev next

Live Radio

Live TV

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •