Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Briefträger streiken erneut in mehreren Bundesländern

News von LatestNews 1320 Tage zuvor (Redaktion)

Postbotin
© über dts Nachrichtenagentur
Wegen eines erneuten Warnstreiks bei der Deutschen Post sind am Dienstag wieder viele Briefe und Pakete liegen geblieben. In Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind die Briefträger der Deutschen Post dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi gefolgt und haben die Arbeit nicht aufgenommen. Nach Angaben der Post waren 1.600 Briefträger entweder auf Veranstaltungen der Gewerkschaft oder im Warnstreik.

Alle am Dienstag nicht zugestellten Sendungen sollen mit höchstens einem Tag Verspätung ausgeliefert werden. Bereits am vergangenen Mittwoch war in Berlin, Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gestreikt worden. Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen für die mehr als 130.000 Beschäftigen der Post. Die Gewerkschaft fordert rund sechs Prozent mehr Einkommen, mindestens aber 140 Euro monatlich.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •