Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bremens Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugendorganisation

News von LatestNews 979 Tage zuvor (Redaktion)
Bremens Verfassungsschutz beobachtet bereits seit einer Woche die AfD-Jugendorganisation. Bremens Innensenator Ulrich Mäurer will am Nachmittag zusammen mit dem Leiter des Bremer Verfassungsschutzes, Dierk Schittkowski, die Hintergründe erklären, wurde am Montagmittag mitgeteilt. Auch das niedersächsische Innenministerium kündigte an, sich am Nachmittag zur Jungen Alternativen äußern zu wollen.

Thema sei eine "aktuelle Maßnahme der niedersächsischen Sicherheitsbehörden in Zusammenhang mit der Jugendorganisation der AfD Niedersachsen". Die "Junge Alternative für Deutschland" (Kurzbezeichnung: "JA") gilt als radikaler als die AfD. So hieß es 2014 in einer Kampagne der Jugendorganisation, Selbstjustiz sei "die neue Polizei".

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •