Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bremen: Jugendlicher rennt betrunken über Autobahn

News von LatestNews 1389 Tage zuvor (Redaktion)
Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am späten Ostersonntagabend in Bremen auf der A 1 umhergeirrt. Dabei kam es laut Polizei nur durch großes Glück und beherzte Verkehrsteilnehmer nicht zum Schlimmsten. Gegen 23:15 Uhr meldeten mehrere Autofahrer der Polizei "Beinaheunfälle" durch eine Person auf der Fahrbahn der Autobahn 1. Die vorgeschriebene Geschwindigkeit wurde über das elektronische Verkehrsleitsystem sofort reduziert und Polizeibeamte zum betroffenen Teilstück zwischen Arsten und Brinkum entsandt.

Dort hielten ein 19-jähriger Autofahrer und sein 41 Jahre alter Beifahrer den Jugendlichen bereits auf dem Standstreifen fest. Der 15-Jährige war völlig durchnässt und stand dermaßen unter Alkoholeinfluss, dass er sich kaum artikulieren und auf den Beinen halten konnte. Nach Angaben des Autofahrers war der Betrunkene plötzlich von der Mittelleitplanke aus auf den Fahrstreifen gerannt. Er selber konnte nur durch Ausweichen eine Kollision verhindern. Nachdem der Jugendliche sich etwas gesammelt hatte, berichtete er den Polizeibeamten von einem Besuch am Osterfeuer. Anschließend sei er durch einen See geschwommen und erst auf der Autobahn wieder aufgewacht. Die Beamten nahmen ihn mit zur Wache. Obwohl er Glück im Unglück hatte und kein größerer Schaden entstand, erwartet den 15-Jährigen ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •