Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Breaking Bad" und "Modern Family" gewinnen wichtigste Emmys

News von LatestNews 832 Tage zuvor (Redaktion)
Die US-Serie "Breaking Bad" hat bei der 66. Emmy-Verleihung in der Sparte "Prime Time" am Montag die wichtige Kategorie "Beste Dramaserie" gewonnen, "Modern Family" bekam den Preis für die "Beste Comedyserie". Jim Parsons wurde als bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie für seine Rolle in "The Big Bang Theory" ausgezeichnet, Julia Louis-Dreyfus als beste Hauptdarstellerin in "Veep – Die Vizepräsidentin". Bei den Drama-Serien gewannen die entsprechenden Hauptdarsteller-Emmys Bryan Cranston für seine Rolle in "Breaking Bad" und Julianna Margulies für "The Good Wife".

Für das "beste Drehbuch bei einer Comedyserie" gewann Louis C.K. einen Emmy für "Louie". Weil der US-Sender NBC die Übertragungsrechte an den Liveübertragungen der NFL-Spiele hat, fand die Zeremonie einen Monat früher und an einem Montag statt des üblichen Sonntags Ende September statt. Bereits am 16. August waren die Creative Arts Emmy Awards vergeben worden. Sie ehren Fernsehschaffende in technischen Kategorien wie Szenenbild, Kostüme, Kamera oder Schnitt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •