Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Brauereien sehen wegen Fracking Reinheitsgebot in Gefahr

News von LatestNews 1492 Tage zuvor (Redaktion)

Biertrinker
© über dts Nachrichtenagentur
Die geplanten Gesetzesänderungen zum Fracking sorgen bei Deutschlands Brauereien für massiven Unmut. Nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" warnt der Deutsche Brauer-Bund in einem Schreiben an die Bundesregierung vor einer Verunreinigung des Trinkwassers mit fatalen Folgen für das Reinheitsgebot. "Die bislang von der Bundesregierung vorgesehenen Gesetzesänderungen reichen nicht aus, um die erforderliche Sicherheit für die Trinkwasserversorgung sicherzustellen und den Anforderungen an das Reinheitsgebot für Bier Rechnung zu tragen", schreibt Verbandschef Peter Hahn.

Der Brief vom 21. Mai 2013 ist an sechs Bundesminister adressiert, darunter Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP), Umweltminister Peter Altmaier (CDU) und Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP). Hahn mahnt, die Brauwirtschaft sei auf ein "qualitativ einwandfreies Trinkwasser zum Brauen angewiesen". Durch Fracking könne diese Versorgungssicherheit eingeschränkt oder sogar ganz beseitigt werden. Die Regierung solle daher vor einem Beschluss zunächst wieder in die Sachdiskussion einsteigen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •