Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Brand bei Versandhandel: 50 Mitarbeiter mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

News von LatestNews 1830 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeistreife im Einsatz
© dts Nachrichtenagentur
Im niedersächsischen Heeslingen sind nach einem Großbrand bei einem landwirtschaftlichen Versandhandel 50 Mitarbeiter mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die örtlichen Polizei mitteilte, waren stapelbare Behälter mit Arbeitskleidung, darunter Gummistiefel, in Brand geraten. Die rund 180 Mitarbeiter des Betriebes wurden daraufhin evakuiert.

50 Mitarbeiter hatten gesundheitsschädigende Rauchgase eingeatmet und klagten danach über gesundheitliche Probleme. Sie wurden daraufhin in verschiedene Kliniken gebracht. Sieben Verletzte wurden stationär in Krankenhäusern aufgenommen. An dem Großeinsatz der Rettungskräfte waren insgesamt 37 Rettungswagen, Krankentransportwagen und Notarzteinsatzfahrzeuge beteiligt. Außerdem waren zwölf Mannschafts- und Gerätewagen sowie rund 20 Feuerwehr-Einsatzkräfte vor Ort. Die Polizei rechnet nach dem Brand derzeit mit einem Schaden von über 100.000 Euro. Die Ermittler gehen von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandlegung aus.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •