Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Branchenverband: Jeder zweite 2011 verkaufte Fernseher ist internetfähig

News von LatestNews 2163 Tage zuvor (Redaktion)

TV-Geräte
© dts Nachrichtenagentur
In Deutschland werden immer mehr TV-Geräte im Internetanschluss verkauft. Nach Berechnungen des Hightech-Verbands Bitkom wird im Jahr 2011 jeder zweite verkaufte Fernseher in Deutschland ein so genanntes Hybrid-Gerät sein. Damit werden fünf Millionen Fernseher mit einem integrierten Web-Anschluss ausgeliefert.

Das ist fast eine Verzehnfachung innerhalb von zwei Jahren. Die ersten internetfähigen TV-Geräte kamen 2009 auf den Markt. Fast jeder zweite Deutsche (46 Prozent) möchte seinen Fernseher ans Internet anschließen, um so Web-Inhalte auf seinem TV-Gerät ansehen zu können. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Rahmen der Studie "Die Zukunft der Consumer Electronics". Insbesondere die junge Generation sehnt sich nach dem Fernseh-Web: Bei den Deutschen zwischen 14 und 26 Jahren sind es 60 Prozent. Junge US-Amerikaner wünschen sich zu 74 Prozent das Internet-TV, junge Briten gar zu 77 Prozent. Rund 25 Millionen Bundesbürger sehen sich schon jetzt Fernseh- und Videoangebote im Internet an. Knapp jeder zweite Internetnutzer (49 Prozent) nutzt entsprechende Videoangebote. Am populärsten sind dabei kurze Videoclips, die sich 40 Prozent der Internetnutzer anschauen. Jeder sechste (17 Prozent) Internetnutzer verfolgt TV-Sendungen wie die Tagesschau online, jeder achte sieht sich Filme per Download oder Livestream an. Live-Übertragungen, etwa von Sportveranstaltungen, schaut sich jeder Zehnte im Internet an.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •