Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Boston-Anschlag: Zweiter Verdächtiger weiter auf der Flucht

News von LatestNews 1405 Tage zuvor (Redaktion)

Bombenanschlag bei Boston Marathon
© Aaron "tango" Tang, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Nach dem Bomben-Anschlag auf den "Boston Marathon" dauert die Fahndung nach dem flüchtigen Verdächtigen weiter an. Ein weiterer mutmaßlicher Bombenleger war zuvor getötet worden. Die Polizei sucht zur Stunde mit einem Großaufgebot nach dem Verdächtigen in der Umgebung von Boston.

Zuvor hatten die Behörden den öffentlichen Nahverkehr in der Ostküstenmetropole stillgelegt und erklärt, die Menschen in und um Boston sollten nicht zur Arbeit gehen, sondern zu Hause bleiben. In Watertown, einem Vorort von Boston, war am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) einer der mutmaßlichen Attentäter bei einer Schießerei mit der Polizei schwer verletzt worden und kurz darauf in einem Krankenhaus gestorben. Zuvor hatten die beiden mutmaßlichen Attentäter, bei denen es sich nach bislang unbestätigten US-Medienberichten um Brüder aus Tschetschenien handeln soll, offenbar einen Polizisten auf dem Campus der Elite-Universität Massachusetts Institute of Technology (MIT) erschossen, anschließend ein Auto gestohlen und waren mit diesem nach Watertown gefahren. Einem Bericht des Fernsehsenders CNN zufolge hatte der getötete mutmaßliche Bombenleger Sprengstoff bei sich. Der Fernsehsender beruft sich dabei auf Ermittlerkreise. Die Polizei befürchtet demnach, dass auch der flüchtige mutmaßliche Bombenleger über Sprengstoff verfüge.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •