Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bono: Mick Jagger "kein narzisstischer Mensch"

News von LatestNews 1236 Tage zuvor (Redaktion)
Bono, Sänger der irischen Band U2, würdigt im Interview mit der "Welt am Sonntag" den Sänger der Rolling Stones, Mick Jagger, zu seinem 70. Geburtstag. "Es gibt vieles, was ich an ihm bewundere. Er sieht ein bisschen wie Baryshnikov aus, wie ein Balletttänzer aus einer anderen Zeit. Zugleich hat Mick nach wie vor ein sehr schönes Gesicht. All die Falten, die es inzwischen durchziehen, haben es nur noch schöner gemacht. Warum? Weil er diese Falten gut trägt. Sie stehen ihm einfach gut zu Gesicht. Ich liebe seine Falten", so Bono.

Dass er bis heute auftritt und die Rolling Stones so erfolgreich seien, habe auch mit Joggers "eisernen Disziplin" zu tun. Lästereien, dass der Stones-Sänger vor allem Geschäftsmann sei, hält er für falsch - er verstehe das Geschäft, und schaffe eben, beides zu vereinen, das Kreative und das Geschäftliche: "Mick Jagger ist der Herr des Windes und des Wetters". Bono und Jagger kennen sich seit Jahrzehnten, trafen in der Bühne und im Studio aufeinander. Über Ihre persönliche Beziehung sagt der U2-Sänger: "Ich habe mich vom Fan zu einem Freund und wieder zurück zum Fan entwickelt".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •