Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

BMW wirbt arbeitssuchende Spanier an

News von LatestNews 1292 Tage zuvor (Redaktion)

BMW-Tower
© über dts Nachrichtenagentur
BMW will jungen Spaniern eine Ausbildung in Deutschland ermöglichen. Im September startet der Autokonzern dazu ein erstes Pilotprojekt mit 25 Spaniern im Alter von 18 bis 25 Jahren. Das kündigte die BMW-Personalchefin Milagros Caiña-Andree gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (F.A.Z./Mittwochausgabe) an.

Die Spanier sollten "in die deutsche Kultur eintauchen, womöglich auch bei einer BMW-Gastfamilie wohnen und bei uns in der Entwicklung, im Vertrieb, im Marketing oder in einem anderen Bereich arbeiten", sagte Caiña-Andree, die selbst als Vierjährige aus Spanien nach Deutschland gekommen war. Sollte das Pilotprojekt erfolgreich sein, könnte es auch für Italiener oder Griechen angeboten werden, sagte Caiña-Andree der Zeitung und lobte die Initiative von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU), die in der vergangenen Woche in Madrid dafür geworben hat, 5.000 spanische Jugendliche als Auszubildende nach Deutschland zu holen: "Deutschland braucht Fachkräfte, schon heute gibt es Mangelqualifikationen. Den Ansatz von Frau von der Leyen, gezielt Zuwanderung zu fördern, finde ich richtig. Damit ist aber auch die Verantwortung verbunden, nicht nur Arbeitskräfte aus dem Ausland abzuwerben und dadurch insbesondere in Schwellenländern ein Braindrain zu verursachen. Die anderen Länder müssen auch einen Nutzen davon haben."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •