Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

BMW Group erzielt im Oktober neue Bestmarke beim Absatz

News von LatestNews 1119 Tage zuvor (Redaktion)

BMW-Tower
© über dts Nachrichtenagentur
Die BMW Group hat im Oktober des laufenden Jahres eine neue Bestmarke beim Absatz erzielt. Die weltweiten Auslieferungen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce stiegen im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,2 Prozent auf 165.851 Fahrzeuge, wie der Autobauer am Montag mitteilte. Im Zeitraum von Januar bis Oktober 2013 stieg der weltweite Absatz demnach um 7,3 Prozent auf einen neuen Höchstwert von 1.602.018 Fahrzeugen.

"Wir sind im Oktober und in den ersten zehn Monaten trotz des Gegenwinds in einigen europäischen Märkten mit einer neuen Bestmarke beim Absatz auf der Erfolgsspur geblieben. Die BMW Group hat damit ihre Position als weltweit führender Hersteller von Premiumfahrzeugen behauptet", sagte Ian Robertson, Vorstandsmitglied bei BMW. "Wir gehen bis zum Ende des Jahres weiterhin von einer positiven Absatzentwicklung aus und werden dabei unverändert auf profitables Wachstum achten." Während der Absatz der BMW Group in Europa mit einem Plus von 0,1 Prozent oder 711.918 Fahrzeugen nahezu auf dem Niveau des Vorjahres verharrte, konnten die Münchener insbesondere in Asien zulegen: Hier zogen die Verkäufe in den ersten zehn Monaten 2013 um 17,7 Prozent auf 469.434 Fahrzeuge an. Auf dem chinesischen Festland verzeichnete das Unternehmen mit 317.822 Auslieferungen ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Auch in Amerika konnte die BMW Group ihren Absatz deutlich steigern: Von Januar bis Oktober lieferte sie hier 366.661 Fahrzeuge aus, ein Plus von 11,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein in den USA setzte das Unternehmen 295.474 Fahrzeuge ab, 10,6 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •