Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

BlackBerry 10 für Unternehmen

News von god 1132 Tage zuvor      http://de.blackberry.com

Mit dem eigenen Smartphone am Arbeitsplatz zu arbeiten, dieser Trend ist erst vor relativ kurzer Zeit nach Europa aus den Vereinigten Staaten herüber geschwappt. An vielen Arbeitsplätzen galt ein solches Konzept in der Vergangenheit eher als Tabu, doch mittlerweile wird es von den meisten Unternehmen unterstützt, dass sich ihre Mitarbeiter mit ihrem privaten BlackBerry oder anderen mobilen Geräten bei der Arbeit einfinden, um damit einen Teil ihrer Arbeit zu erledigen. Das BlackBerry 10 beispielsweise ist genau auf dieses Arbeitskonzept eingestellt. Weder Anwender noch Unternehmen kommen zu kurz, da Wert darauf gelegt wird, dass die Anwendungen im persönlichen Bereich des Nutzers weiterhin einfach und flexibel bleiben und nicht eingeschränkt werden, gleichzeitig aber auch die Daten des Unternehmens in Sicherheit sind.

Um dies sicherstellen zu können, wird der Arbeitsbereich im BlackBerry 10 komplett verschlüsselt, verwaltet und gesichert. Die Firmendaten und entsprechenden Anwendungen können somit nicht an die Öffentlichkeit oder in die falschen Hände geraten, während der Benutzer aber seine mobile Freiheit trotz allem nicht verliert. Wichtig ist hierbei auch ein einfacher und schnell durchführbarer Wechsel zwischen beiden Bereichen auf dem Gerät. Mit Hilfe einer einfachen Geste kann man zwischen Geschäfts- und Privatbereich hin- und herswitchen.

Von der Flexibilität her ist gewährleistet, dass der Nutzer Daten und Anwendungen auf unternehmenseigenen sowie privaten Geräten sichern kann. Somit wird die Privatsphäre des Anwenders nicht angegriffen, denn dessen private Daten gehen sein Unternehmen in keinem Fall etwas an. Mit dem BlackBerry 10 lassen sich zudem Geräte verschiedener Plattformen im Unternehmen verwalten, wobei mit Hilfe der sicheren und mobilen End-to-End Kommunikation die Sicherheitsanforderungen des Betriebs erfüllt werden können.

Wer also mit der BYOD Methode arbeitet, wird mit dem Gerät kein Problem dabei haben, Geschäftliches vom Privaten zu trennen. Gleichzeitig bleibt man als Nutzer mobil und flexibel, ist erreichbar und bietet so auch dem Arbeitgeber einen deutlichen Vorteil, der sich außerdem die zusätzlichen Gerätekosten spart, weil er einen nicht mehr mit einem Firmenhandy versorgen muss. Hierbei steht eine Win-Win Situation für beide Seiten. Die Mitarbeiterzufriedenheit steigt, weil eben auch einmal eine private Nachricht am Arbeitsplatz verschickt werden kann und die Zufriedenheit des Arbeitsgebers wird gewährleistet, indem der Mitarbeiter eben auch einmal nach Feierabend erreichbar ist. 





Wählen : 1 vote Kategorie : Handy

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •