Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bis zu -36 Grad: Schweiz erlebt kälteste Nacht des Winters

News von LatestNews 1440 Tage zuvor (Redaktion)
Die Schweiz hat die bislang kälteste Nacht dieses Winters erlebt. Auf der Glattalp im Kanton Schwyz wurden laut Meteomedia bis zu -36 Grad gemessen, in La Brévine registrierten die Meteorologen -31 Grad. Auch im eidgenössischen Flachland war es in der Nacht auf Sonntag bitterkalt.

So wurden beispielsweise aus Bern -12,4 Grad von MeteoNews gemeldet. Die Kälte sorgte für Störungen im Zugverkehr: Auf der Strecke zwischen Bern und Thun kam es am Sonntagmorgen aufgrund von Weichen-Störungen zu Einschränkungen, mehrere Fernverkehrszüge wurden entweder umgeleitet oder fielen ganz aus. Zudem mussten diverse Regionalverbindungen gestrichen werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •