Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bildungsministerin Wanka: Demokratie ist "großes Geschenk"

News von LatestNews 1361 Tage zuvor (Redaktion)

Johanna Wanka
© Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
Für Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) ist die Demokratie "immer noch ein großes Geschenk", auch wenn das für Westdeutsche vielleicht überraschend sei. Die gebürtige Sächsin sagte der Zeitschrift "Superillu", sie habe den Eindruck, dass Ostdeutsche eine Veränderung eher als Chance auf Verbesserung wahrnähmen. "Im Westen überwiegt die Angst vor Veränderung, weil befürchtet wird, dass es sich zum Schlechten verändern könnte."

Ost- und Westdeutsche seien unterschiedlich sozialisiert, mit anderen Werten, Erinnerungen und Einschätzungen. "Ost und West sind da - das ist weder besser noch schlechter, sondern einfach ein Fakt", sagte sie. Das sich die Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschen egalisierten, sei ein völlig normaler Vorgang im Zuge der inneren Einheit. Zuhause fühle sie sich in Sachsen, auf dem Bauernhof, auf dem sie aufwuchs, bekannte Wanka. Das sei für sie Heimat, habe sie sehr geprägt. "Kinder, Familie, Freunde - das ist meine Erdung. Da bin ich akzeptiert, ohne Amt und Politik." Wanka, die in Potsdam lebt, spricht selbst keinen Dialekt. "Wenn ich Sächsisch höre, und sei es nur ein leichter Anklang, fühle ich mich sofort heimisch."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •