Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bilanzsummen der Deutschen Banken sinken

News von LatestNews 1217 Tage zuvor (Redaktion)

Banken-Hochhäuser
© über dts Nachrichtenagentur
Die Bilanzsummen der 50 größten deutschen Kreditinstitute sanken im vergangenen Jahr im Durchschnitt um 4,2 Prozent. Das ist das Ergebnis des jährlich in der "Welt" erscheinenden Rankings "Die 50 größten deutschen Banken". 31 Banken vermeldeten eine niedrigere Bilanzsumme als im Jahr 2011, berichtet die "Welt" in ihrer Montag-Ausgabe.

Auf Platz eins steht nach wie vor unangefochten die Deutsche Bank mit einer Bilanzsumme von 2012 Milliarden Euro. Allerdings verbuchte die Großbank einen Rückgang der Bilanzsumme um sieben Prozent. Einen Zuwachs von 21,5 Prozent auf 199 Milliarden Euro vermeldete die Helaba, die damit den Sprung auf Platz neun schaffte. Dies ist der höchste Anstieg der Bilanzsumme unter den Top-50-Banken. Bei den Versicherungen steht weiterhin die Allianz mit Bruttobeiträgen in Höhe von 106 Milliarden Euro (plus 2,7 Prozent) ganz vorn. Insgesamt verzeichneten Top-20-Versicherungen einen Zuwachs der Bruttobeiträge von 3,1 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •