Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bewegende Trauerfeier für Opfer von Germanwings-Absturz

News von LatestNews 1772 Tage zuvor (Redaktion)

Kölner Dom
© über dts Nachrichtenagentur
Mit einer bewegenden Trauerfeier ist am Freitag im Kölner Dom der Opfer des Germanwings-Absturzes gedacht worden. Bundespräsident Gauck sprach von einem "unerhörten Schock". Am 24. März sei für viele Familien und Freunde "das Schlimmste geschehen, was vorstellbar ist: ein geliebtert Mensch aus unserer Mitte wird plötzlich in den Tod gerissen".

Bei vielen Menschen im Land gebe es eine "furchtbar belastende Mischung von Gefühlen": "ungläubiges Erschrecken", "Fassungslosigkeit" und "Trauer, die bei vielen in Wut und Zorn umschlug", so der Bundespräsident. Dass die Ursache mit größter Wahrscheinlichkeit kein technisches Versagen, sondern offenbar von einem Menschen bewusst herbeigeführt worden sei, mache ihn sprachlos. "Uns fehlen die Worte für diese Tat." NRW-Ministerpräsidentin Kraft dankte den Menschen in Seyne-les-Alpes. Sie hätten in der Nähe der Absturzstelle "aufopferungsvoll alles getan, um das Geschehene aufzuklären, um die Opfer zu bergen und die Angehörigen vor Ort zu begleiten". Im Dom waren 150 Kerzen aufgestellt - für jeden der Toten eine, auch für den Co-Piloten.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •