Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Betriebe zögern mit Neueinstellungen

News von LatestNews 1159 Tage zuvor (Redaktion)

Schweißarbeiten an einer Straßenbahnschiene
© über dts Nachrichtenagentur
Die derzeit gute Stimmung in den Chefetagen der Unternehmen wird wohl kein Beschäftigungsfeuerwerk entfachen. Dies signalisiert das Ifo-Beschäftigungsbarometer, dass das Münchner Institut monatlich exklusiv für das "Handelsblatt" berechnet. Im April verharrte der Index auf dem Vormonatsniveau von 107,4 Punkten.

Insgesamt blieb die Einstellungsbereitschaft für die kommenden drei Monate unverändert. "Mit einer positiven Beschäftigungsdynamik ist vor allem im Dienstleistungssektor zu rechnen. Die anderen Branchen sind vorerst zurückhaltender mit Neueinstellungen", sagte Ifo-Ökonom Klaus Wohlrabe dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Der Experte betreut die repräsentative Umfrage unter 9.500 Firmen. Ein mögliches Hemmnis für Neueinstellungen könnte die Aussicht auf die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns im Jahr 2015 sein. Nach Prognosen der führenden Wirtschaftsinstitute kostet dieser 200.000 Jobs. Im Verarbeitenden Gewerbe sank das Beschäftigungsbarometer nun schon zum dritten Mal in Folge. Am Mittwoch wird die Bundesagentur für Arbeit neue Daten für April vorstellen. Volkswirte rechnen mit einem Rückgang der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit um etwa 10.000 Personen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •