Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Betreuungsgeld kostet 3,9 Milliarden Euro bis 2017

News von LatestNews 1513 Tage zuvor (Redaktion)

Senioren mit Rollstuhl
© über dts Nachrichtenagentur
Das Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kleinkinder zuhause betreuen, wird den Bund in den Jahren 2013 bis 2017 mit insgesamt knapp 3,9 Milliarden Euro belasten. Das geht aus dem Etatentwurf für 2014 hervor, den das Kabinett in dieser Woche gebilligt hat. Für 2013 plant der Bund zunächst nur 55 Millionen Euro ein.

2014 steigen die Ausgaben auf 515 Millionen, ab 2015 auf jährlich 1,1 Milliarden Euro, berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Freitagsausgabe). Das Betreuungsgeld wird ab 1. August gezahlt. Es beträgt im ersten Jahr 100 Euro monatlich für Kinder im zweiten Lebensjahr. Ab August 2014 liegt es bei 150 Euro monatlich für jedes Kind im zweiten und dritten Lebensjahr.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •