Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bertelsmann: Designierter Vorstandschef Rabe holt vier Managerinnen in neues Beratergremium

News von LatestNews 1830 Tage zuvor (Redaktion)
Der designierte Bertelsmann-Vorstandschef Thomas Rabe will ein neues Chefberatergremium schaffen und damit Europas größten Medienkonzern stärker internationalisieren. Gleichzeitig will das Unternehmen sich auf neue Wachstumsmärkte wie Indien, China und Lateinamerika konzentrieren. Dazu holt Rabe nach Informationen des "Handelsblatts" (Montagsausgabe) vier Frauen in das neue Gremium: Annabelle Lu Yong, Chefin des Corporate Centers in China und Geschäftsführer der Bertelsmann Asia Investments, RTL-Deutschlandschefin Anke Schäferkordt, die langjährige Random House-Chefin Gail Rebuck in Großbritannien und Karin Schlautmann, neue Kommunikationschefin und enge Vertraute von Liz Mohn.

Weitere Mitglieder des Group Management Committee - so der interne Name - sind der Spanier Fernando Carro de Prada, weltweiter Chef der Buchklubs und Spezialist für Endkundengeschäfte, Nicolas de Tavernost, CEO der französischen Fernsehgruppe M 6 und der einflussreiche Bertelsmann-Personalchef Immanuel Hermreck Das Gremium wird wie der neue CEO Rabe Anfang Januar die Arbeit aufnehmen. In einer Klausur des Group Management Committees im März zusammen mit dem siebenköpfigen Bertelsmann-Vorstand sollen die Spitzenkräfte neue Ideen entwickeln, um Bertelsmann nach Jahren rückläufiger Umsätze wieder nach vorne zu bringen, berichten Insider. Der neue Machtzirkel des Konzerns soll den Vorstand bei Strategie und Unternehmensentwicklung beraten. Die Entscheidungen selbst werden aber weiter im Vorstand getroffen. Rabe behält sich nach Angaben von Unternehmensinsidern vor, das neue Gremium künftig zu erweitern.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •