Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Die 142 Mitgliedsunternehmen des Verbands Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) haben die zwischen dem Land Berlin und der Wohnungswirtschaft vereinbarten Klimaschutzziele mehrfach übertroffen. Seit 1990 konnten insgesamt 860.000 Tonnen CO2 eingespart werden. Die rund 700.000 Wohnungen der Berliner BBU-Mitgliedsunternehmen emittieren im Vergleich zu 2006 heute rund 230.000 Tonnen weniger CO2. Das ist doppelt so viel, wie in den Klimaschutzabkommen zwischen BBU 2006 bzw. zwischen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Anfang 2009 und dem Land Berlin festgelegt worden war.




Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •