Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Berliner Kabarettist Peter Ensikat gestorben

News von LatestNews 1617 Tage zuvor (Redaktion)
Der Berliner Schriftsteller und Kabarettist Peter Ensikat ist am Montag im Alter von 71 Jahren in Berlin gestorben. Das teilte sein langjähriger Bühnen-Weggefährte Wolfgang Schaller am Dienstag mit. "Ich verliere nicht nur meinen engsten Freund, der 35 Jahre lang mein Schreibpartner war und ohne den in all den Jahrzehnten all jene Programme, die ein Stück Kabarettgeschichte geschrieben haben, nicht entstanden wären", erklärte Schaller.

Der 1941 in Finsterwalde geborene Schauspieler Ensikat zählte zu den wichtigsten Satirikern Ostdeutschlands. In den 1960er Jahren begann Ensikat für die Dresdener Kabarettbühne "Herkuleskeule" als Drehbuchautor zu arbeiten und wurde zum künstlerischen Leiter der Berliner "Distel". Er fiel vor allem durch seine systemkritische Haltung vor der Wiedervereinigung auf und musste sich in der DDR einiges einfallen lassen, um die Zensur zu umgehen. 2009 wurde Ensikat mit einem "Stern der Satire" auf dem Walk of Fame des Kabaretts in Mainz geehrt. Der Grund für den Tot des erfolgreichen Schauspielers ist noch nicht bekannt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •