Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Berlin: Polizisten mit Steinen und Brandsätzen beworfen

News von LatestNews 1508 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
In Berlin sind am Freitagabend Polizeibeamte mit Steinen und Brandsätzen beworfen worden. Als etwa 20 Ordnungshüter gegen 22:45 Uhr am Kottbusser Tor im Stadtteil Kreuzberg mehrere Personen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität überprüften, wurden sie plötzlich aus einer etwa 40-köpfigen Personengruppe heraus beworfen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein Brandsatz verfehlte nur knapp eine Polizistin, die kurz zuvor Benzingeruch an ihrer Einsatzkleidung festgestellt hatte und durch die Flüssigkeit Augen- sowie Hautreizungen im Gesicht erlitt.

Ein weiterer Brandsatz traf die Frontscheibe eines Polizeiautos, die kurzzeitig in Flammen stand. Darüber hinaus bewarfen die Angreifer das Fahrzeug mit Steinen sowie Farbbeuteln und brachten Gegenstände, die sie anschließend anzündeten, auf die Fahrbahn am Kottbusser Tor. Die Polizei konnte zwei der mutmaßlichen Angreifer festnehmen. Die beiden 22 und 26 Jahre alten Männer wurden dem Polizeilichen Staatsschutz des Landeskriminalamtes überstellt, der die Ermittlungen unter anderem wegen eines versuchten Tötungsdeliktes sowie Landfriedensbruchs übernommen hat.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •