Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Berlin: Mann verprügelt und auf der Straße liegengelassen

News von LatestNews 1339 Tage zuvor (Redaktion)

Polizei
© über dts Nachrichtenagentur
Ein Hund hat in der vergangenen Nacht in Berlin dafür gesorgt, dass seinem Herrchen geholfen wurde. Einer Passantin fiel laut Polizei gegen 1:10 Uhr der immer wieder über die Fahrbahn laufende Vierbeiner auf. Durch diesen aufmerksam geworden, entdeckte sie kurz darauf einen verletzten Mann der mitten auf der Straße lag.

Die Frau alarmierte daraufhin Feuerwehr und Polizei. Der inzwischen wieder ansprechbare 29-Jährige gab an, mit mehreren Personen in einem nahe gelegenen Laden in Streit geraten zu sein. Aus einer zunächst verbalen Auseinandersetzung habe sich nach seinen Angaben schließlich eine Situation entwickelt, in der vier bis fünf Männer auf ihn eingeschlagen und ihn, als er bereits am Boden lag, mehrfach gegen den Kopf getreten hätten. Außerdem hätten sie ihm sein Handy entwendet. Der 29-Jährige musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •