Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Berlin: 20-Jähriger gegen U-Bahn gestoßen und schwer verletzt

News von LatestNews 1309 Tage zuvor (Redaktion)

Berliner U-Bahn-Station
© Daniel Sancho, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Im Berliner Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg ist am frühen Donnerstagmorgen ein 20-jähriger Mann von einer unbekannten Personengruppe zwischen die Waggons einer U-Bahn geschubst worden. Laut Angaben der Berliner Polizei kam es zwischen den Männern aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Auseinandersetzung im U-Bahnhof Gleisdreck. Als die U-Bahn gerade dabei war anzufahren stieß einer aus der Gruppe den 20-Jährigen gegen den Zug, wodurch er zwischen den Waggon und die Bahnsteigkante geriet.

Fahrgäste, die das Geschehen beobachtet hatten, zogen sofort die Notbremse und kümmerten sich um den Verletzten. Der 20-Jährige wurde mit schweren Beinverletzungen in eine Klinik eingeliefert und notoperiert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •