Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: USA finanzieren heimlich syrische Opposition

News von LatestNews 2061 Tage zuvor (Redaktion)
Die USA sollen laut einer Veröffentlichung der Enthüllungsplattform "Wikileaks" die syrische Opposition bereits jahrelang finanziell unterstützen. Das berichtet die "Washington Post" unter Berufung auf von der Plattform veröffentlichte vertrauliche Diplomatendepeschen. Demnach habe das Außenministerium der USA seit 2006 rund sechs Millionen US-Dollar (etwa 4,22 Millionen Euro) an syrische Oppositionelle und den regierungskritischen Fernsehsender "Barada TV" transferiert.

Ob die Zahlungen weiterhin erfolgten, sei unklar. Laut einem Sprecher des Außenministeriums unterstütze die USA unabhängige Gruppierungen in Syrien, arbeite jedoch nicht daran, die Regierung zu unterminieren. In Syrien gibt es seit mittlerweile fünf Wochen zunehmende Proteste gegen die Regierung von Präsident Baschar al-Assad.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •