Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Sportliche Geländewagen verdrängen Limousinen

News von LatestNews 1750 Tage zuvor (Redaktion)
Sportliche Geländewagen, so genannte SUVs, verdrängen immer mehr die klassische Limousine mit Stufenheck. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochsausgabe) wächst derzeit kaum eine Fahrzeugklasse so rasant wie die der sportlichen Geländewagen. Im Januar 2012 haben die SUVs mit 15,7 Prozent den größten Marktanteil seit Bestehen der Bundesrepublik erreicht.

Fast jeder siebte Neuwagen zählt zu dieser Klasse, wie das "Center Automotive Research" an der Universität Duisburg/Essen (CAR) errechnet hat. "SUVs sind das am schnellsten wachsende Fahrzeugsegment in Deutschland", sagt CAR-Chef Ferdinand Dudenhöffer. Er prognostiziert: "2015 werden in Deutschland voraussichtlich 575.000 SUVs als Neuwagen verkauft." Das entspräche einem Marktanteil von 18 Prozent. 1995 lag der Marktanteil der sportlichen Geländewagen hierzulande bei zwei Prozent. Die sportlichen Geländewagen verdrängen naturgemäß einen Teil der klassischen Modelle. Vor allem Fahrzeuge mit Stufenheck verlieren rasant an Interesse bei den Käufern. 1995 zählte noch beinahe jedes vierte Auto zu dieser Kategorie. In diesem Jahr ist ihr Marktanteil auf unter fünf Prozent in Deutschland gesunken. Ebenfalls rückläufig sind Autos mit klassischem Fließheck, wozu unter anderem auch sportliche Varianten wie Coupés zählen. Die machten 1995 noch fast die Hälfte aller Modelle aus, derzeit ist es noch gut über ein Drittel. Tapfer halten sich im Wettbewerb der Typen dagegen die Kombis; sie konnten zuletzt beim Marktanteil sogar leicht wachsen und liegen derzeit bei knapp unter einem Viertel aller Modelle.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •