Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Sonderkommando umstellt Haus von Verdächtigem in Toulouse

News von LatestNews 1722 Tage zuvor (Redaktion)
Nach den Todesschüssen von Toulouse ist in der Nacht zu Mittwoch ein Einsatz der Eliteeinheit RAID gegen einen 24-jährigen Verdächtigen geführt worden. Das berichteten am Mittwochmorgen zahlreiche französische Medien. Der Mann soll sich zu dem Terrornetzwerk Al-Kaida bekannt und in einem kleinen Haus verschanzt haben.

Offenbar sei er alleine und habe keine Geiseln, hieß es in den Berichten. Zwei Polizisten sollen bei dem Polizeieinsatz leicht verletzt worden sein. Innenminister Claude Guéant sei an den Ort des Geschehens geeilt. Weitere Details lagen zunächst nicht vor. Am Montag hatte ein Unbekannter einen Lehrer und drei Kinder vor einer jüdischen Schule in Toulouse erschossen. Bereits am Donnerstag hatte offenbar derselbe Täter in Montauban, rund 50 Kilometer von Toulouse entfernt, zwei Fallschirmjäger getötet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •