Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Schweiz ist Europas Einbruchsziel Nummer eins

News von LatestNews 1429 Tage zuvor (Redaktion)
In der Schweiz wird so häufig eingebrochen wie in keinem anderen Land Europas. Alle acht Minuten brechen Diebe in eine Wohnung oder ein Haus ein. Auf 100.000 Einwohner kommen so 937 Einbrüche im Jahr, wie Recherchen der "Schweiz am Sonntag" zeigen.

Die Schweiz liegt im europäischen Vergleich noch vor Dänemark, in der sich auf 100.000 Einwohner gerechnet 805 Einbrüche im Jahr ereignen. In Deutschland kommt es hingegen lediglich zu 148 Einbrüchen pro 100.000 Einwohner und Jahr, in Österreich sind es 187. Der Präsident der Schweizerischen Kriminalkommission und Kommandant der Kantonspolizei Bern, Stefan Blättler, forderte mit Blick auf die Zahlen härtere Strafen. Für sogenannte Kriminaltouristen sei die Eidgenossenschaft "ein Honigtopf", kritisierte Blättler.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •