Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Rundfunkbeitrag wird wohl erst zum 1. April 2015 gesenkt

News von LatestNews 1360 Tage zuvor (Redaktion)

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung
© über dts Nachrichtenagentur
Auf die von den Ländern beschlossene Senkung des Rundfunkbeitrags um 48 Cent auf monatlich 17,50 Euro müssen Fernsehzuschauer und Radiohörer nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" noch ein Jahr warten. Wie das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf Informationen aus der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz berichtet, wird der neue Beitrag voraussichtlich erst zum 1. April 2015 in Kraft treten. In der Staatskanzlei in Mainz wird die Medienpolitik der Länder koordiniert.

Alle 16 Landtage müssen einer Änderung des Rundfunkstaatsvertrags zustimmen. Da in Sachsen, Thüringen und Brandenburg in diesem Jahr neue Parlamente gewählt werden, ist eine frühere Beitragssenkung nach Einschätzung von Medienpolitikern nicht realistisch. Ein erster Entwurf des neuen Rundfunkstaatsvertrags soll zur nächsten Konferenz der Ministerpräsidenten am 12. Juni vorliegen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •