Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: NRW am stärksten vom neuen Pferdefleischskandal betroffen

News von LatestNews 1444 Tage zuvor (Redaktion)

Fleischtheke
© Ralf Roletschek, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Nordrhein-Westfalen ist in Deutschland einem Medienbericht zufolge am stärksten vom neuen Pferdefleischskandal betroffen. Nach Informationen der "Bild-Zeitung" gibt es in dem Bundesland 38 Händler, weiterverarbeitende Betriebe und Metzgereien, die von dem verdächtigen niederländischen Unternehmen beliefert wurden. In Baden-Württemberg sind 15 Betriebe betroffen, in Bayern 14 und in Niedersachsen 13. Insgesamt soll der niederländische Schlachtbetrieb bundesweit 124 Betriebe in Deutschland beliefert haben.

Weitere Zahlen aus den Ländern: Berlin: 3, Schleswig-Holstein: 3, Rheinland-Pfalz: 2, Brandenburg: 5, Mecklenburg-Vorpommern: 4, Sachsen: 12, Hamburg: 4, Hessen: 6, Sachsen-Anhalt: 1, Thüringen: 4. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine verdächtigen Lieferungen nach Bremen und ins Saarland.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •