Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Nato will Präsenz in Polen verstärken

News von LatestNews 918 Tage zuvor (Redaktion)
Die Nato plant als Reaktion auf die Ukraine-Krise eine Verstärkung der Präsenz in Polen. Auf dem Treffen der Verteidigungsminister in Brüssel sollen die Minister Überlegungen diskutieren, das Multinationale Korps Nordost in Stettin temporär aufzustocken, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Bislang sind dort gut 200 Soldaten vornehmlich aus Deutschland, Polen und Dänemark stationiert.

Mit einer Verstärkung soll gegenüber Russland symbolisch Stärke gezeigt werden. Polen hatte dies gefordert, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter. Zudem werde überlegt, ob man die Aktivierungsfrist für das Kommandozentrum verkürzen sollte. Bisher gehört das Korps zu den Befehlsständen, die erst im Verteidigungsfall nach Artikel 5 der Nato vollständig aktiviert werden und dann Kampfeinheiten des Bündnisses koordinieren sollen. Die Bundesregierung steht der Idee dem "Spiegel" zufolge offen gegenüber, da es bei dem Plan nicht um eine dauerhafte Verstärkung geht. Im Verteidigungsministerium stellt man sich demnach zudem darauf ein, dass der Rat jetzt erneut zusätzliche Aufklärungsmöglichkeiten und damit die Anschaffung weiterer Nato-Drohnen anmahnt. Berlin will darüber ab Sommer öffentlich debattieren und dann entscheiden, schreibt das Nachrichtenmagazin weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •