Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Linkspartei verliert Mitglieder

News von LatestNews 1357 Tage zuvor (Redaktion)

Die Linke
© Michael Bruns, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Die Basis der Linken schwindet: Ende 2012 zählte die Partei 63.761 Mitglieder, ein Jahr zuvor hatte sie noch knapp 69.500 verzeichnet. Damit nähert sich die Partei Die Linke der Größe der ehemaligen PDS an, die vor der Fusion mit der WASG im Jahr 2007 allein auf rund 60.000 Mitglieder kam, wie der "Spiegel" berichtet. Ihren Höchststand erreichte die Partei 2009 mit mehr als 78.000 Genossen.

Während in den Westverbänden Karteibereinigungen und Austritte als die Hauptursache gelten, verliert die Linke in den deutlich stärkeren Ostverbänden viele Genossen durch Tod. Größter Landesverband ist weiterhin Sachsen mit 10.200 Mitgliedern, die kleinste Einheit bildet Bremen mit nur noch rund 460 Genossen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •