Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Kontaminiertes Löschwasser der "MSC Flaminia" soll in Dänemark entsorgt werden

News von LatestNews 1558 Tage zuvor (Redaktion)

Havariertes Containerschiff "MSC Flaminia"
© über dts Nachrichtenagentur
Nach Informationen des "Weser-Kuriers" (Freitagausgabe) gibt es jetzt ein Entsorgungskonzept für das mit verschiedenen Giftstoffen kontaminierte Löschwasser der havarierten "MSC Flaminia": Die rund 37.000 Tonnen Wasser sollen demnach abgepumpt und in Dänemark entsorgt werden. Ein entsprechendes Genehmigungsverfahren werde zurzeit bearbeitet, bestätigte das niedersächsische Umweltministerium. Auf dem Containerschiff war Mitte Juli vergangenen Jahres aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen.

Seit dem 9. September liegt der Frachter in Wilhelmshaven und soll in Rumänien repariert werden. Für die Überführung ist eine weitere Genehmigung nötig, da auch das Schiff selbst als mit Schadstoffen belastet gilt. Diese Erlaubnis stehe noch aus, sagte das niedersächsische Umweltministerium.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •