Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Kliniken haben zwei Milliarden Euro falsch abgerechnet

News von LatestNews 1319 Tage zuvor (Redaktion)

Krankenhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Durch fehlerhafte Klinik-Abrechnungen ist die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) im vergangenen Jahr mit hochgerechnet rund zwei Milliarden Euro belastet worden. Das geht aus einem internen Papier des GKV-Spitzenverbands hervor, wie der "Spiegel" berichtet. Demnach hat der Medizinische Dienst im Auftrag der Kassen im ersten Halbjahr 2012 elf Prozent aller Klinikabrechnungen überprüft.

Jede zweite Rechnung habe sich dabei als fehlerhaft erwiesen. Im Jahr 2006 waren es nur 34,8 Prozent gewesen. Das Bundesgesundheitsministerium will vor diesem Hintergrund noch vor der Wahl die Krankenhausfinanzierung reformieren. Laut einer Formulierungshilfe des Ministeriums soll es das Ziel sein, Konflikte "bei der Abrechnungsprüfung im Krankenhaus zu vermeiden". Spitzenvertreter von gesetzlichen Kassen und Kliniken sollen gemeinsam ein Modell für ein Standardprüfverfahren entwickeln. Ein "neu zu etablierender Schlichtungsausschuss" soll dazu Regeln entwickeln, die keine Interpretationsspielräume mehr zulassen. Sanktionen für Falschabrechnungen sind in dem Entwurf aber nicht vorgesehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •