Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Karstadt bricht der Umsatz weg

News von LatestNews 1374 Tage zuvor (Redaktion)

Karstadt
© über dts Nachrichtenagentur
Die Krise beim Essener Warenhauskonzern Karstadt spitzt sich weiter zu. Das belegen Zahlen aus Unternehmenskreisen, die dem "Handelsblatt" vorliegen: Betrug der Umsatz im Geschäftsjahr 2010/11 noch rund 3,2 Milliarden Euro, waren es 2011/12 nur noch 3,1 Milliarden Euro. Und in dem seit Oktober laufenden aktuellen Geschäftsjahr erzielte der Konzern bis Ende April nur noch rund 1,8 Milliarden Euro Umsatz – das sind zehn Prozent weniger als im gleichen Zeitraum zuvor.

Nicht nur das wichtige Weihnachtsgeschäft lief schlecht, auch der Jahresauftakt 2013 enttäuschte. Von Januar bis April fehlten Karstadt im Vergleich zum Vorjahr knapp 81 Millionen Euro Umsatz. Allein im Februar brachen die Verkäufe um 15 Prozent ein. Karstadt wollte sich auf Anfrage nicht zu den genannten Zahlen äußern, auch nicht zu den Auswirkungen auf das Ergebnis. Das Geschäftsjahr 2010/11 hatte Karstadt mit einem Fehlbetrag von 20,8 Millionen Euro abgeschlossen. Neuere Zahlen zur Ergebnisentwicklung sind nicht bekannt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •