Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Festgenommener IS-Rückkehrer wurde an Waffen ausgebildet

News von LatestNews 982 Tage zuvor (Redaktion)
Der am Samstag in Nordrhein-Westfalen festgenommene Syrien-Rückkehrer Nils D. soll bei der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) eine Waffenausbildung erhalten, jedoch nicht an Kampfhandlungen teilgenommen haben. Nach Informationen nordrhein-westfälischer Sicherheitsbehörden sei der 24-Jährige während seines knapp einjährigen Einsatzes als Wachmann in einem IS-Gefangenenlager und "Feldjäger" tätig gewesen, berichtet der "Stern". Im vergangenen Oktober sei es ihm laut Sicherheitskreisen gelungen, sich vom IS abzusetzen.

Wie das Magazin berichtet, hatten bulgarische Grenzbeamte Nils D. Ende Oktober in einem Bus entdeckt, der zwischen Istanbul und Dortmund verkehrt. Sein Name stand auf der Fahndungsliste des Schengener Informationssystems SIS. Seit seiner Rückkehr nach NRW hätten Fahnder laut Auskunft der Sicherheitsbehörden den als "weich" geltenden Konvertiten "ständig unter Wind" gehabt, intensiv sei er jedoch lediglich im November beobachtet worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •