Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: EU-Spitzenbeamte einigen sich auf drittes Hilfspaket für Athen

News von LatestNews 1057 Tage zuvor (Redaktion)

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament
© über dts Nachrichtenagentur
Spitzenbeamte aus den Mitgliedstaaten der Eurozone haben sich Ende vergangener Woche bei einem Treffen in Brüssel offenbar schon weitgehend auf ein drittes Hilfsprogramm für Griechenland geeinigt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Nach den Überlegungen soll die griechische Regierung im Rahmen sogenannter vorbeugender Finanzhilfen rund zehn Milliarden Euro vom europäischen Rettungsschirm ESM zur Verfügung gestellt bekommen.

Dafür muss der ESM kein zusätzliches Geld mobilisieren, schreibt das Magazin. Vielmehr sollen Mittel in gleicher Höhe aus dem zweiten Rettungspaket umgewidmet werden, die für die Bankenrekapitalisierung vorgesehen waren, aber nicht gebraucht wurden. Von dem Instrument der vorbeugenden Finanzhilfe gibt es zwei Varianten. Griechenland soll laut "Spiegel" die strengere verordnet bekommen. Diese sehe schärfere Auflagen und Kontrollen vor.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •