Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Bundestagsfraktionen zahlen Funktionären mehr Zulagen

News von LatestNews 1839 Tage zuvor (Redaktion)
Die Bundestagsfraktionen zahlen ihren Spitzenpolitikern offenbar immer mehr Zulagen. Das meldet die "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf einen Bericht von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Danach stiegen die Ausgaben für Zulagen, die beispielsweise Fraktionsvorstandsmitglieder erhalten, zwischen 2006 und 2011 von 2,963 auf 3,848 Millionen Euro – ein Plus von rund 30 Prozent.

Die höchsten Ausgaben für die Funktionärszulagen hat demnach die CDU/CSU-Fraktion mit 1,39 Millionen Euro, die geringsten die Grünen mit 288.000 Euro. Am stärksten stiegen die Zulagenkosten bei der Linkspartei von 293.000 auf 460.000 Euro und damit um 57 Prozent. Wie die "Bild-Zeitung" weiter berichtet, horten die Fraktionen zudem immer mehr Geldbestände auf ihren Konten. 2006 hatten sie ihren Rechenschaftsberichten zufolge knapp 37 Millionen Euro Geldbestände, Ende 2011 waren es schon 44,5 Millionen Euro. Die Fraktionen finanzieren sich über die Gelder, die sie aus der Staatskasse erhalten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •