Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: BND bezieht fast alle Informationen von der NSA

News von LatestNews 1948 Tage zuvor (Redaktion)

BND-Zentrale
© über dts Nachrichtenagentur
Die Drohungen der USA und Großbritanniens, die Kooperation mit deutschen Geheimdiensten im Zuge der Debatte um die NSA-Spähaffäre einzustellen, stellt für die deutschen Sicherheitsbehörden bereits ein Problem dar. Wie "Bild" (Donnerstag) unter Berufung auf Sicherheitskreise meldet, bekommen die deutschen Dienste weniger Informationen von ihren Partnerdiensten. Hintergrund ist, dass sowohl Bundesnachrichtendienst (BND) als auch der Verfassungsschutz die Hälfte ihrer geheimdienstlichen Hinweise von den USA erhalten, ein Fünftel aus Großbritannien.

Bereits jetzt müssten die Behörden dabei auf Auslandshinweise, beispielsweise auf potentielle Terror-Verdächtige, immer öfter verzichten, hieß es. "Das Grundrauschen stockt", zitiert "Bild" einen Insider aus Geheimdienstkreisen.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •