Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Berlin zahlt weitere 215 Millionen Euro für Türkei-Deal

News von LatestNews 954 Tage zuvor (Redaktion)

Türkische Flagge
© über dts Nachrichtenagentur
Direkt vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Bundesregierung die nächsten 215,8 Millionen Euro für den Flüchtlings-Deal auf den Weg gebracht. Der Haushaltsausschuss des Bundestags soll das Geld am Dienstag freigeben haben, berichtet die "Bild" (Mittwochsausgabe). In einem Schreiben des Finanzministeriums heißt es, die Türkei habe wegen der großen Zahl an Flüchtlingen aus Syrien "die EU um Fortsetzung der 2016 eingeleiteten Unterstützung gebeten", so die Zeitung weiter.

Insgesamt hat die EU der Türkei im Zuge des Abkommens 3 Milliarden an Hilfen für die Unterbringung von syrischen Flüchtlingen zugesichert. "Es liegt auch weiterhin im Interesse Deutschlands und der EU, Projekte in der Türkei zu fördern, die der Versorgung von Flüchtlingen dienen", so die Bundesregierung. Präsident Erdogan landet am Donnerstagmittag in Berlin. Am Freitag wird er von Bundespräsident Steinmeier empfangen.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •