Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bericht: Abhörskandal kostet Murdoch-Konzern Milliarden

News von LatestNews 2221 Tage zuvor (Redaktion)
Der Abhörskandal bei der britischen Boulevardzeitung "News of the World" hat dem News Corp. Konzern von Rupert Murdoch Milliarden gekostet. Dies berichtet das "Handelsblatt" in seiner Onlineausgabe.

Demnach habe der Skandal dem Konzern bereits jetzt gut vier Milliarden US-Dollar (ca. 2,8 Milliarden Euro) gekostet. Größter Ausgabeposten bislang seien die Investitionen in die Aktienkurspflege. News Corp. hat sein Aktienrückkaufprogramm um 3,2 Milliarden US-Dollar (ca. 2,2 Milliarden Euro) aufgestockt, nachdem neue Enthüllungen über die Abhöraffäre bei "News of the World" den Kurs einbrechen ließen. Statt wie vorgesehen für 1,8 will der Konzern jetzt für fünf Milliarden US-Dollar Aktien zurückkaufen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •