Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bayern: Techniker stirbt nach Sturz von Sendemast

News von LatestNews 1506 Tage zuvor (Redaktion)
In Aschaffenburg ist ein 33-Jähriger am Dienstagnachmittag bei der Durchführung von Wartungsarbeiten von einem Industrieturm im Hafen gestürzt und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Zwei weitere Arbeiter kamen leicht verletzt ins Klinikum. Der Vorfall hatte sich gegen 16:30 Uhr ereignet.

Der 33-Jährige war mit dem Ausrichten von Antennen an dem alten Industrieturm beschäftigt, der mittlerweile als Sendemast genutzt wird. Aus bislang unbekanntem Grund stürzte der Mann aus dem hessischen Landkreis Offenbach dann aus rund 120 Metern Höhe ab und war sofort tot. Warum der Mann abstürzte ist momentan noch unklar. Seine beiden 49 und 24 Jahre alten Kollegen arbeiteten zum Zeitpunkt des Unfalls über ihm. Der 49-Jährige erlitt einen Schock und sein 24-jähriger Kollege zog sich durch Seilabrieb Verbrennungen an den Armen zu. Die beiden Arbeiter aus dem Landkreis Rostock wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert. Beamte der Kripo Aschaffenburg haben noch am Nachmittag die Ermittlungen vor Ort aufgenommen und untersuchen, wie es zu dem tragischen Betriebsunfall kommen konnte. Inzwischen wurde auch das Gewerbeaufsichtsamt in die Ermittlungen eingeschaltet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •