Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bayern: Mann schießt bei Polizeikontrolle im Zug um sich

News von LatestNews 987 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
Bei einer Zugfahrt von Kaufbeuren nach Kempten im Allgäu ist es am Freitag zu einer Schießerei gekommen, dabei sollen eine Person ums Leben gekommen und drei weitere Personen verletzt worden sein. Die genauen Umstände sind noch unklar. Nach offiziellen Angaben waren zwei Polizeibeamte kurz nach 14:30 Uhr wegen einer Schlägerei in den Zug gerufen worden.

Ein bisher Unbekannter soll bei der anschließenden Kontrolle einem Beamten die Dienstwaffe abgenommen und danach um sich geschossen haben. Einer der Beamten wurde durch einen Schuss am Bein verletzt. Der zweite Beamte erlitt durch einen Schlag eine Kopfverletzung. Später wurden eine leblose Person und ein weiterer schwerverletzter Mann in der Nähe der Bahngleise gefunden, nachdem der Zug im Bereich Günzach eine Notbremsung eingeleitet hatte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •